Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kletzl Fleischwaren GesmbH

Gewerbepark Wildenau 6, 4933 Wildenau (im Folgenden kurz: Unternehmen)

1. Geltungsbereich:

1.1. Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und dem Unternehmen über den Onlineshop www.kletzl.at, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
1.2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten jeweils in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Mit der Nutzung des Onlineshops akzeptiert der Nutzer (Verkäufer und Käufer) die Geltung dieser Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung
1.3. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nur Vertragsinhalt, wenn das Unternehmen ihnen ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat.

2. Kunden:

2.1. Kunden können nur unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sein, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, sowie juristische Personen. Natürliche Personen vor Vollendung des 18. Lebensjahres oder volljährige, nicht voll eigenberechtigte Personen können nur nach ausdrücklicher Zustimmung des gesetzlichen Vertreters Kunden sein.
2.2. Soweit die Kundendaten nicht der Wahrheit entsprechen, behält sich das Unternehmen vor, die Kundendaten zu löschen, die Bestellung des Kunden nicht zu bearbeiten und/oder vom Vertrag zurückzutreten bzw. den Vertrag aufzuheben.

3. Vertragsabschluss:

3.1. Die Bestellung des Kunden stellt ein Anbot zum Abschluss des Kaufvertrages an die Kletzl Fleischwaren GmbH dar.
3.2. Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass die Kletzl Fleischwaren GmbH die Bestellung ausdrücklich durch entsprechende Bestätigung annimmt oder die Ausführung der Lieferung der bestellten Ware vornimmt.
3.3. Sollte die Bestellung nicht angenommen werden, wird der Kunde vom Unternehmen verständigt.
3.4. Die Annahme oder die Verständigung, dass die Bestellung nicht angenommen wurde, erfolgt binnen 5 Werktagen.

4. Preise:

4.1. Die Preise im Onlineshop www.kletzl.at werden inklusive der in Österreich gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer angegeben.
4.2. Im Rahmen der Bestellung werden die Versandkosten extra ausgewiesen.
4.3. Im Zusammenhang mit einem Versand außerhalb der österreichischen Staatsgrenzen sind sämtliche Export- und Importabgaben jedenfalls vom Kunden zu bezahlen.
4.4. Gewerbliche Kunden mit entsprechender UID Nummer haben sich an verkauf@kletzerl.at zu wenden .

5. Zahlung:

5.1. Alle Zahlungen können über Vorauskasse oder paypal getätigt werden.
5.2. Der Kaufpreis ist wie folgt zur Zahlung fällig:

-Vorauskasse: sofort nach Vertragsabschluss
-Paypal:  Die Belastung findet mit dem Versand der Ware statt.

5.3. Bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor, Mahngebühren in Höhe von EUR 20,00 pro Mahnung sowie die tarifmäßigen Kosten einer rechtsanwaltlichen Vertretung und allfällige Gerichtskosten in Rechnung zu stellen.

6. Lieferung:

6.1. Die Lieferung der Ware erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden ab Werk Wildenau.
6.2. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 5 Werktagen ab Vertragsschluss.

7. Rücktrittsrecht:

7.1. Diese Klausel gilt für Kunden des Onlineshops, welche Verbraucher iSd § 1 Konsumentenschutzgesetzes sind.

7.2. Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

7.3. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren bzw. im Falle einer gemeinsamen Bestellung aber getrennten Lieferung oder einer Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken die letzte Ware, Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

7.4. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher der Kletzl Fleischwaren GmbH, Gewerberpark Wildenau 6, 4933 Wildenau, Tel.: +43 / (0)7755 / 7055 – 0, Fax: +43 / (0)7755 / 7055 – 20, E-mail: office@kletzerl.at, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Verbraucher kann dafür folgendes Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist:

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

- An [hier ist der Name, die Anschrift und gegebenenfalls die Faxnummer und E-Mail-Adresse des Unternehmers durch den Unternehmer einzufügen]:

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

 

7.5. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Verbraucher die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

7.6. Wenn der Verbraucher den Vertrag widerruft, hat ihm die Kletzl Fleischwaren GmbH alle Zahlungen, die diese von ihm erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Verbraucher eine andere Art der Lieferung als die von Kletzl Fleischwaren GmbH angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei der Kletzl Fleischwaren GmbH eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet Kletzl Fleischwaren GmbH dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Verbraucher wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Verbraucher wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

7.7. Der Verbraucher hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er die Kletzl Fleischwaren GmbH den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an die Kletzl Fleischwaren GmbH, Gewerberpark Wildenau 6, 4933 Wildenau,zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet werden. Die Kosten der Rücksendung der Waren trägt der Verbraucher.

7.8. Kletzl Fleischwaren GmbH kann die Rückzahlung verweigern, bis sie die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Verbraucher den Nachweis erbracht haben, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

8. Gewährleistung / Vertragsanfechtung:

8.1. Gegenüber Kunden, welche Verbraucher iSd KSchG sind, geltenden die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.
8.2. Handelt es sich bei Kunden nicht um Verbraucher iSd KSchG, wird die Anfechtung wegen Irrtums und laesio enormis ausgeschlossen. Mängelrügen werden nur dann berücksichtigt, wenn sie binnen angemessener Frist nach Erhalt der Lieferung schriftlich erhoben und begründet werden. Wird diese Rügeobliegenheit verletzt, verliert der Kunde die die nicht gerügten Mängel betrefffenden Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche sowie Ansprüche auf Ersatz des Mangelschaden und Ansprüche aufgrund Irrtums über die Mangelfreiheit der Sache. Die gelieferte Ware ist nach Erhalt unverzüglich zu überprüfen und sachgemäß zu lagern. Die Lagerung der Ware hat entsprechend den von uns angegebenen Lagerbedingungen zu erfolgen. Bei nichtordnungsgemäßer Lagerung, entfällt die Haftung der Kletzl Fleischwaren GmbH für jegliche Mängel und Schäden. Eine Warenrücksendung wird von der Kletzl Fleischwaren GmbH nur dann angenommen, wenn vorher eine begründete Mängelrüge erstattet wird und die Kletzl Fleischwaren GmbH das Einverständnis für die Rücksendung schriftlich erteilt haben. Falls von der Kletzl Fleischwaren GmbH eine Ware als mangelhaft geliefert anerkannt wird, ist die der Kletzl Fleischwaren GmbH berechtigt nach Wahl entweder Ersatzlieferung in angemessener Nachfrist zu leisten, oder eine Gutschrift im Fakturenbetrag der mangelhaften Ware zu erteilen. Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüche, die über den Fakturenwert der mangelhaften Ware hinausgehen sowie für Folgeschäden, sind ausgeschlossen.

10. Haftung:

10.1. Gegenüber Kunden, welche Verbraucher iSd KSchG sind, haftet die Kletzl Fleischwaren GmbH nur für Schäden bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, mit Ausnahme von Personenschäden.
10.2. Gegenüber Kunden, welche nicht Verbraucher iSd KSchG sind, haftet die Kletzl Fleischwaren GmbH ausschließlich nur für vorsätzlich verschuldete Schäden. Für den entgangen Gewinn haftet die Kletzl Fleischwaren GmbH keinesfalls.

11. Eigentumsvorbehalt:

11.1. Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware, bleibt die Ware im Eigentum der Kletzl Fleischwaren GmbH.
11.2. Sollte der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen, ist der Kunde nach Rücktritt vom Vertrag durch das Unternehmen zur Rückabwicklung des Vertrages verpflichtet.

12. Datenschutz:

12.1. Das Unternehmen gewährleistet, dass es die bekannt gegebenen Kundendaten lediglich iZm der Abwicklung der Registrierung und des Vertrages erhebt, bearbeitet, speichert und nutzt, sowie zu internen Marktforschungs- und zu Eigenmarketingzwecken aufbereitet.
12.2. Das Unternehmen wird Kundendaten nur zur Vertragsabwicklung an verbundene Unternehmen weitergeben.
12.3. Der Kunde stimmt zu, dass seine Daten zur Zusendung von Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Sonder- und Werbeaktionen verwendet werden dürfen.
12.4. Der Kunde stimmt der Datennutzung und –verarbeitung im angeführten Ausmaß ausdrücklich zu. Diese Zustimmung zur Datennutzung und zur Zusendung von Informationen kann jederzeit schriftlich ohne Angaben von Gründen widerrufen werden, etwa durch Übermittlung einer entsprechenden E-Mail an office@kletzerl.at.

13. Erfüllungsort:

13.1. Erfüllungsort ist für sämtliche Lieferungen, Leistungen und Zahlungen am Geschäftssitz des Unternehmens in A-4933 Wildenau, Gewerbepark Wildenau 6.

14. Rechtswahl:

14.1. Auf die Rechtsverhältnisse zwischen dem Unternehmen und dem Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet materielles österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes Anwendung.
14.2. Punkt 13.1. lässt zwingende Regelungen des Rechtes jenes Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt, wenn und soweit der Kunde einen Kaufvertrag abgeschlossen hat, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden kann (Verbraucherverträge) und wenn der Kunde die zum Abschluss des Vertrages erforderlichen Rechtshandlungen in dem Staat seines gewöhnlichen Aufenthaltes vorgenommen hat.

15. Gerichtsstand:

15.1. Für Kunden, welche Verbraucher iSd KSchG sind, bestimmt sich der Gerichtsstand nach den allgemeinen gesetzlichen Regeln.
15.2. Für Kunden, welche nicht Verbraucher iSd KSchG sind, gilt als ausschließlicher Gerichtsstand das sachlich zuständige, am Sitz der Kletzl Fleischwaren GmbH in 4933 Wildenau, Österreich gelegene Gericht als vereinbart.

16. Copyright:

16.1. Sämtlicher Inhalt der Website www.kletzl.at einschließlich dieser Geschäftsbedingungen ist urheberrechtlich geschützt und ist die Nutzung nur im gesetzlichen Rahmen zulässig.

17. Aufrechnung:

17.1. Kunden, welche Verbraucher iSd KSchG sind, dürfen nur im Fall der Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens und mit Gegenforderungen, die im rechtlichen Zusammenhang mit der Verbindlichkeit des Verbrauchers stehen, die gerichtlich festgestellt, oder die vom Unternehmen anerkannt worden sind, aufrechnen.
17.2. Kunden, welche nicht Verbraucher iSd KSchG sind, ist das Recht der Aufrechnung verwehrt.

18. Verschiedenes:

18.1. Sollten einzelnen Bestimmungen des Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird dadurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.
18.2. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, anstelle der unwirksamen Regelung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, dem mit der unwirksamen Regelung verfolgten wirtschaftlichen Zweck unter Berücksichtigung der in diesem Vertrag zum Ausdruck gekommenen Interessen der Parteien am nächsten kommt.
18.3. Das Gleiche gilt, soweit der Vertrag eine von den Parteien nicht vorgesehene Lücke aufweist.